Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Bund-Future, Ausblick bleibt konstruktiv


21.01.2016 - 08:58:57 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Nach Angaben der Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt werden beim Rentenbarometer Bund-Future (FGBL) steigende Kurse erwartet:

Dem Bund-Future gelang gestern der Sprung über die Widerstandszone bei rund 160,5. Damit ist der Weg für weitere Kurszuwächse geebnet.

Im Vorfeld der EZB-Sitzung rechnen wir aber nicht mit weiteren deutlichen Kurszuwächsen.

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, erneuter Versuch einer Stabilisierung".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, überfällige Erholungsbewegung" sowie den Artikel "DAX, Test des Swing Lows " und "Euro (EUR/USD) profitiert vom Ölpreis".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, trübe Aussichten" und "Bund-Future, Ziel fast erreicht" und die Analyse .

Eine Übersicht zu den aktuellen Konjunktur- und Wirtschaftsdaten finden Sie im
Termin-Topic. (21.01.2016/dc/a/r)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
02.10.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Bund-Future auf Konsolidierungskurs
22.09.2017, Helaba
Bund-Future, Indikatoren finden keinen Support
15.09.2017, Helaba
Bund-Future, Belastungsfaktor "Technik"
13.09.2017, Helaba
Bund-Future, der Belastungsfaktor
11.09.2017, Helaba
Bund-Future, negative Divergenzen
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG