Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

DAX, Kraft für Ausbruch ausreichend?


02.06.2017 - 09:17:32 Uhr
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:

Nach den Handelsverläufen der vergangen Tage war es zunächst keine Überraschung, dass der DAX gestern erneut um die 12.600er-Marke schwankte. Im weiteren Verlauf gelang es dem Index jedoch sich sukzessive von dieser nach oben abzusetzen. Unter dem Strich war ein Aufschlag in Höhe von 0,40 % auf 12.664,92 Punkte zu verbuchen. Die gestern geschaffene, positive Basis, Rückenwind kam von guten Konjunkturdaten, kommt auch heute zur Geltung.

Der DAX wird mit Kursgewinnen in den Handel starten und über die 12.700er-Marke springen. Eine derart freundliche Tendenz zu Monatsbeginn ist nicht ungewöhnlich. Diese sorgte auch dafür, dass ein Richtungswechsel des tertiären Trends nicht vollzogen wurde. Kurzfristig wird sich zeigen, ob der DAX nach einer längeren Phase der Konsolidierung nun wieder über ausreichend Kraft verfügt, um die zuletzt etablierte Handelsrange auf der Oberseite zu verlassen.

"DAX mit zyklischen Rückenwind".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, schwierige Prognose" sowie den Artikel "DAX, "window dressing"?" und "Bund-Future, Indikatoren zeigen nach Norden".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX hat noch Rückenwind" und "DAX, neues Jahreshoch wieder möglich" und die Analyse "Euro (EUR/USD), die Entscheidungsmarke". (02.06.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
07.12.2017, IG Markets
DAX, kein Befreiungsschlag
07.12.2017, Helaba
DAX, noch keine Entwarnung
07.12.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX, Entscheidung voraus
01.11.2017, Helaba
DAX vor großer Herausforderung
30.10.2017, IG Markets
DAX kann profitieren
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG