Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX, Hinweis auf Impulsbewegung


06.07.2017 - 09:24:20 Uhr
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:

Bereits gestern haben wir an dieser Stelle auf die Möglichkeit für die Ausbildung einer negativen Fortsetzungsformation hingewiesen. Diese Gefahr besteht weiterhin. Dafür spricht auch, dass noch immer eine Mehrheit von mehr als 60 Prozent der DAX-Komponenten einen negativen Mittelfristtrend aufweist. Ein Richtungswechsel im besagten Zeitfenster steht mit großer Wahrscheinlichkeit auch für den Index in Kürze an. Ein weiterer, interessanter Punkt ist, dass am 12.07. ein Preis- und Zeitzyklus (dieser unterscheidet sich vom "Gann-Tag") endet.

Grundsätzlich ist damit zu rechnen, dass in der Nähe solcher Tage markante Kurskonstellationen ausgebildet werden. Diese, wenn das auch dieses Mal der Fall sein sollte, könnte eine klaren Hinweis auf die nächste Impulsbewegung liefern. Kommt es zu einem Ausbruch nach unten, finden sich erste Supports bei 12.329 (Price-Range-Channel) und 12.269 (Regressionskanal).

Wird die erwähnte Fortsetzungsformation abgeschlossen, resultiert daraus ein Kursziel im Bereich von 12.050 Zählern während verschiedene Strukturprojektionen auf die 12.000er-Marke entfallen. Auf der Oberseite bleibt der Spielraum weiterhin begrenzt. Widerstände lassen sich bei 12.482, 12.509 und 12.546 Punkten definieren.

"DAX, noch eine gute Chance".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Eixperten sowie den Artikel "DAX, Hinweise aus dem Chartbild" und "Bund-Future, die technischen Marken".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX beißt sich die Zähne aus" und "Öl, die technische Kurserholung" und die Analyse "Euro (EUR/USD), die Support-Linie".
(06.07.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
07.12.2017, IG Markets
DAX, kein Befreiungsschlag
07.12.2017, Helaba
DAX, noch keine Entwarnung
07.12.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX, Entscheidung voraus
01.11.2017, Helaba
DAX vor großer Herausforderung
30.10.2017, IG Markets
DAX kann profitieren
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG