Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX, die Multi-Average-Linie


13.07.2017 - 08:52:40 Uhr
Helaba

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der Hessischen Landesbank Helaba berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Aktienbarometer DAX:

Eingangs habe ich das Ende eines rund zwei Monate andauernder Preis- und Zeitzyklus bereits erwähnt. Bemerkenswerterweise kletterte der DAX gestern in einem Umfang, wie es zuletzt am 24.04. der Fall war. Auch damals war das skizzierte Zyklusende in greifbarer Nähe (vier Tage entfernt). Mit dem Kursschub hat sich das kurzfristige, charttechnische Bild aufgehellt.

So wurde die umkämpfte Strukturmarke bei 12.482 Zählern ebenso wie eine Multi-Average-Linie (12.593) überwunden. Für eine ausgeprägte Euphorie ist es jedoch zu früh. Am Strukturbild der DAX-Komponenten kam es zu keinen nachhaltigen Verbesserungen. Noch immer notieren 56% der Titel unterhalb der für den mittelfristigen Trend relevanten 55-Tagelinie. Letztgenannte rückt auch beim deutschen Leitindex in den Fokus, da der Durchschnitt (12.635) gestern erreicht wurde.

"DAX, das Potenzial für eine "Bullenfalle"".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Eixperten sowie den Artikel "DAX sorgt für Kopfzerbrechen" und "Euro (EUR/USD), keine Hinweise auf Verluste".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, "kleinere Brötchen backen"" und "S&P500, die stressresistente Seite" und die Analyse "Bund-Future unter Druck". (13.07.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
07.12.2017, IG Markets
DAX, kein Befreiungsschlag
07.12.2017, Helaba
DAX, noch keine Entwarnung
07.12.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX, Entscheidung voraus
01.11.2017, Helaba
DAX vor großer Herausforderung
30.10.2017, IG Markets
DAX kann profitieren
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG