Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Nike-Aktie (Wochenchart): Ein absolter Dauerläufer - Chartanalyse


03.07.2018 - 08:44:30 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Nike-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Sportartikelherstellers Nike Inc. (ISIN: US6541061031, WKN: 866993, Ticker-Symbol: NKE, NYSE-Euronext-Symbol: NKE) charttechnisch unter die Lupe.

Am vergangenen Freitag sei die Nike-Aktie mit einem dynamischen Aufwärtsgap auf Tagesbasis (72,12 USD zu 77,03 USD) auf ein neues Allzeithoch (81,00 USD) gesprungen. Damit habe der Sportartikelhersteller auch die nahezu deckungsgleichen Hochs der drei Vorwochen überwunden. Obwohl das Papier das Anlaufziel der Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in Form der 161,8%-Fibonacci-Projektion des gesamten Korrekturimpulses von Dezember 2015 bis November 2016 (79,80 USD) mittlerweile abgearbeitet habe, entstehe in der Konsequenz dennoch ein erneutes prozyklisches Investmentkaufsignal. Dazu würden die Trendfolger MACD und Aroon passen, die zuletzt synchron neue Einstiegssignale generiert hätten. In die gleiche Kerbe schlage auch der "HSBC Trendkompass". Gemäß der wöchentlichen objektiven Auswertung der Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt anhand der Kriterien Relative Stärke bzw. Momentum befinde sich die Nike-Aktie in einer lehrbuchmäßigen Haussephase. Da Trends oftmals sehr viel weiter tragen würden als sich das Anleger vorstellen könnten, sollten Investoren am Ball bleiben. Um bisher aufgelaufene Gewinne zu sichern, biete sich das Tief der letzten Woche (71,15 USD) als Stopp an, womit auch das eingangs angeführte Gap Berücksichtigung finde, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 03.07.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nike-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Nike-Aktie:
66,83 Euro -2,48% (02.07.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Nike-Aktie:
67,51 Euro +0,10% (03.07.2018, 08:24)

NYSE-Euronext-Aktienkurs Nike-Aktie:
78,35 USD -1,67% (02.07.2018, 22:01)

ISIN Nike-Aktie:
US6541061031

WKN Nike-Aktie:
866993

Ticker-Symbol Nike-Aktie Deutschland:
NKE

NYSE-Euronext Ticker-Symbol Nike-Aktie:
NKE

Kurzprofil Nike Inc.:

Nike Inc. (ISIN: US6541061031, WKN: 866993, Ticker-Symbol: NKE, NYSE-Euronext-Symbol: NKE) ist ein US-amerikanischer Sportartikelhersteller, der zu den weltweit bekanntesten Branchenführern gehört. Das Produktsortiment umfasst Schuhe, Kleidung, Sportgeräte und Hilfsmittel sowie Accessoires. (03.07.2018/ac/a/n)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
10-jährige US-Rendite (Tageschart): Vor neuen Verlaufstiefs? Chartanalyse
19.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
S&P 500 (Tageschart): 2.800er-Hürde genommen - Chartanalyse
19.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Gratwanderung setzt sich fort - Chartanalyse
19.03.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis stabilisiert
19.03.2019, BNP Paribas
Silber bildet Pullback aus
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG