Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Procter & Gamble (Monatschart): Neues Allzeithoch - Chartanalyse


07.02.2019 - 08:50:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Procter & Gamble-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Procter & Gamble Co. (P&G) (ISIN: US7427181091, WKN: 852062, Ticker-Symbol: PRG, NYSE-Symbol: PG) charttechnisch unter die LUpe.

Mit 96,47 USD sei der Procter & Gamble-Aktie der höchste jemals erzielte Monatsschlusskurs gelungen. Gleichzeitig habe das Papier damit die Hochpunkte vom Dezember 2014 und September 2017 bei 93,89/94,67 USD hinter sich gelassen. Der Ausbruch auf der Oberseite werde dabei nicht nur durch die trendfolgenden Indikatoren MACD und Aroon bestätigt, sondern auch durch das im Januar ausgeprägte "bullish engulfing". Aber auch ohne dieses konstruktive Candlestickmuster sorge der Spurt auf ein neues Rekordhoch für eines der besten Signale der technischen Analyse. Im konkreten Fall könne die Entwicklung der letzten Jahre zudem als aufsteigendes Dreieck interpretiert werden.

Rein rechnerisch eröffne das beschriebene Trendbestätigungsmuster ein langfristiges Anschlusspotenzial von rund 30 USD. Auf dem Weg zum Ausschöpfen dieses Kurspotenzials definiere die Parallele zum Aufwärtstrend seit August 2011 (akt. bei knapp 106 USD) ein wichtiges Etappenziel. Um das Risiko eines Fehlausbruchs nach Norden gar nicht erst aufkommen zu lassen, gelte es ein Rebreak des Hochs vom Dezember 2014 bei 93,89 USD zukünftig zu verhindern. Ein Stopp auf dieser Basis gewährleiste gleichzeitig ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 07.02.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Procter & Gamble-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Procter & Gamble-Aktie:
86,05 EUR -0,07% (07.02.2019, 08:29)

Xetra-Aktienkurs Procter & Gamble-Aktie:
86,06 EUR +0,38% (06.02.2019, 17:35)

NYSE-Aktienkurs Procter & Gamble-Aktie:
97,92 USD +0,49% (06.02.2019, 22:01)

ISIN Procter & Gamble-Aktie:
US7427181091

WKN Procter & Gamble-Aktie:
852062

Ticker-Symbol Procter & Gamble-Aktie:
PRG

NYSE Ticker-Symbol Procter & Gamble-Aktie:
PG

Kurzprofil Procter & Gamble Co.:

Procter & Gamble (ISIN: US7427181091, WKN: 852062, Ticker-Symbol: PRG, NYSE-Symbol: PG) ist ein in 70 Ländern vertretener US-Konsumgüter-Konzern mit Hauptsitz in Cincinnati, Ohio (USA). Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1837. Procter & Gamble hat sich seit seiner Gründung u.a. durch Entwicklungen im Konsumgütermarkt einen Namen gemacht und hat immer wieder neue Wege im Marketing beschritten. Besonderes Kennzeichen ist das ausschließlich an den einzelnen Marken orientierte Marketing, während der Konzern und sein Name meist im Hintergrund bleiben. Procter & Gamble gilt daher auch als Pionier des Markenmanagements. (07.02.2019/ac/a/n)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.02.2019, UBS
DAX: Ein starker Konter der Bullen
18.02.2019, UBS
Amazon.com: Nichts Halbes und nichts Ganzes - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
KION: 54,21-Euro-Marke auf der Wunschliste - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
QIAGEN: Positive Weichenstellungen - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Die großen Leitplanken
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG