Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat November 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Siltronic-Aktie: Ausgangslage überaus spannend - Chartanalyse


11.07.2019 - 09:15:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Siltronic-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in ihrer aktuellen Chartanalyse die Aktie des Waferherstellers Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001, WKN: WAF300, Ticker-Symbol: WAF) unter die Lupe.

Besonders unter Candlestickgesichtspunkten gestalte sich die aktuelle Ausgangslage der Siltronic-Aktie überaus spannend. So habe der Titel Ende Juni ein klassisches "Hammer"-Umkehrmuster ausgeprägt, welches gleichzeitig Teil einer weiteren Trendwendeformation sei - einem sog. "morning star". Auf Monatsbasis liege ebenfalls ein lehrbuchmäßiger "Hammer" vor. Interessant sei in diesem Zusammenhang auch die Umsatzentwicklung. So sei die zuvor beschriebene Candlestick-Trendwendeformation mit dem zweithöchsten Volumen der Historie ausgebildet worden. Eine ganze Reihe von quantitativen Indikatoren (z.B. RSI, MACD, RSL) zeige zudem eine divergente Entwicklung, indem das jüngste Verlaufstief (49,13 EUR) nicht mehr durch entsprechende Indikatorenpendants bestätigt werde. Alle diese Faktoren würden dafür sprechen, dass das zuvor angeführte Jahrestief per saldo ein wichtiges zyklisches Low markiere. Bei einer Rückeroberung des Dezembertiefs bei 64,78 EUR verfestige sich die von den Analysten favorisierte technische Aufwärtsreaktion. Die Barrieren bei rund 70 EUR würden dann das nächste Erholungsziel abstecken.

Als Stop-Loss ist das Junitief bei 49,13 EUR prädestiniert, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. (Analyse vom 11.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siltronic-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Siltronic-Aktie:
60,60 EUR +1,10% (10.07.2019, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Siltronic-Aktie:
61,62 EUR +1,58% (11.07.2019, 09:00)

ISIN Siltronic-Aktie:
DE000WAF3001

WKN Siltronic-Aktie:
WAF300

Ticker-Symbol Siltronic-Aktie:
WAF

Kurzprofil Siltronic AG:

Die Siltronic AG (ISIN: DE000WAF3001, WKN: WAF300, Ticker-Symbol: WAF) ist einer der weltweit führenden Hersteller für Wafer aus Reinstsilizium und Partner vieler führender Halbleiterhersteller. Das Unternehmen unterhält Produktionsstätten in Asien, Europa und den USA. Siltronic entwickelt und fertigt Wafer mit einem Durchmesser von bis zu 300 mm. Siliziumwafer sind die Grundlage der modernen Mikro- und Nanoelektronik und bilden die Basis für Halbleiterchips, z.B. in Computern, Smartphones, Navigationssystemen sowie in vielen anderen Anwendungen. Die Siltronic AG beschäftigt knapp 3.800 Mitarbeiter.

Die Aktie der Siltronic AG ist seit dem 11. Juni 2015 im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Prime Standard stellt das Handelssegment mit den europaweit höchsten Transparenzanforderungen dar und ist unabdingbar gerade in der Positionierung gegenüber internationalen Investoren. Auch die Aufnahme in die Auswahlindices ist an die Prime-Standard-Zulassung gebunden. Seit Oktober 2015 ist die Siltronic-Aktie im TecDAX und seit September 2018 auch im MDAX gelistet. (11.07.2019/ac/a/t)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
21.11.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Fehlausbruch auf der Oberseite - Chartanalyse
21.11.2019, BNP Paribas
Gold fällt zurück - Chartanalyse
21.11.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Abwärtsgap mit Signalfunktion
21.11.2019, BNP Paribas
DAX: Kanalausreizung bei 13.300 Punkten dämmt Bullen ein - Chartanalyse
21.11.2019, BNP Paribas
Bayer: Chance für Bullen - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG