Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Januar 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

thyssenkrupp-Aktie könnte weiter abfallen - Chartanalyse


12.08.2019 - 09:29:32 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktie könnte weiter abfallen - Chartanalyse

Die thyssenkrupp-Aktie (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) befindet sich seit Jahren in einer Abwärtsbewegung, wie aus der Veröffentlichung "dailyAKTIEN" der BNP Paribas hervorgeht.

Dabei habe die thyssenkrupp-Aktie mehrmals auf der Unterstützungszone zwischen 11,71 und 11,45 EUR aufgesetzt. In den letzten Monaten sei die Aktie auf dieser Zone seitwärts gelaufen. Am 3. Juni sei es zu einem Rückfall auf 11,03 EUR gekommen. Dieses Tief habe der Wert am 2. August durchbrochen und sei danach auf 10,34 EUR gefallen. Nach einer kleinen Erholung am Donnerstag sei die Aktie am Freitag auf ein neues Tief abverkauft worden.

thyssenkrupp könnte in den nächsten Wochen und Monaten weiter abfallen. Auf mittelfristige Sicht drohe ein Abverkauf in Richtung 6,85 EUR und damit auf das Tief aus dem Jahr 2003. Ein nächstes Zwischenziel könnte bei ca. 8,80 EUR liegen. Damit sich das Chartbild wieder leicht aufhelle, müsste die Aktie über 11,75 EUR ansteigen. Ein prozyklisches Kaufsignal ergäbe sich aber erst mit einem Anstieg über 12,21 EUR. Dann könnte der Wert in Richtung 14,42 EUR ansteigen. (Analyse vom 12.08.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
10,415 EUR +1,56% (12.08.2019, 09:02)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
10,34 EUR +0,24% (12.08.2019, 09:16)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein Technologiekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 160.000 Mitarbeiter arbeiten in 78 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 42,7 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Die Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (12.08.2019/ac/a/d)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.01.2020, BNP Paribas
Palladium mit Notierungen
17.01.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis zuletzt moderat stabilisiert
17.01.2020, BNP Paribas
DAX: intra day hoch startend
17.01.2020, UBS
DAX: Fibonacci-Fächer blockiert
17.01.2020, BNP Paribas
Micron Technology-Aktie in Aufwärtsbewegung - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG