Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Euro (EUR/USD), Käufe sinnvoll?


12.06.2017 - 10:00:59 Uhr
LYNX

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Devisenexperten bei LYNX berichten von deren aktuellen Blick auf den Verlauf des deutschen Rentenbarometers Bund-Future (FGBL):

Der EUR/USD gab in den vergangenen Handelstagen leicht ab und bot damit recht interessante Möglichkeiten zum Kauf auf der vorteilhaften Longseite. Aus dem Bereich 1,1290 ging es bis auf rund 1,1160 hinab. Der Schlusskurs lag nur minimal unter 1,1200. Aktuell aufgebaute Longpositionen sind somit noch nicht nennenswert im Plus.

Kurse oberhalb der Unterstützung von 1,1125 sollten in den kommenden Handelstagen weiterhin eher von der Aufwärtsseite aus betrachtet werden und Käufe beziehungsweise offene Longpositionen sollten recht gute Chancen haben.

Erst ein Absacken unter die 1,1125 käme der Aufwärtsseite etwas in die Quere. Dann sollten Käufe zurückgenommen oder die Situation neu analysiert werden. Auf der Longseite sind neue Bewegungshochs in Richtung 1,1400 nicht auszuschließen und als realistisch zu werten.

"DAX, "the trend is your friend"".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, der "Risk off-Modus"" sowie den Artikel "DAX, Erkenntnisse sind Mangelware" und "Euro vs. USD, das intakte Kaufsignal".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, "swing high" stoppt Trend" und "DAX vor Gewinnmitnahmen?" und die Analyse "Pfund neigt zur Schwäche". (12.06.2017/dc/a/g)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
05.05.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Euro vs. Lira, charttechnisch hochinteressant
20.06.2016, Helaba
Euro (EUR/USD) vor erhöhter Volatilität
29.02.2016, Bank Schilling
Bund-Future, anstehende Daten
11.02.2016, Helaba
Euro (EUR/USD), Euro-Aufwertung beendet?
18.12.2015, Helaba
Euro, die Handelsspanne
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG