Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat August 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Euro: Technisches Bild trübt sich ein


20.07.2018 - 15:29:07 Uhr
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die im Mai begonnene Konsolidierungsrange bei EUR/USD (ISIN: EU0009652759, WKN: 965275) ist intakt, allerdings scheinen sich die Risiken auf der Unterseite zu erhöhen, so die Analysten der Helaba.

Zum einen sei festzustellen, dass der Euro unter die 21-Tage-Linie (1,1669 USD) gerutscht sei. Zum anderen trübe sich die Indikatorenlage auf Tagesbasis ein. So stehe der MACD kurz davor, ein Verkaufssignal zu liefern. Auch der Blick auf den Wochenchart stimme wenig zuversichtlich. Sollte die untere Begrenzung der Seitwärtsrange um 1,1510 USD gebrochen werden, entstehe Raum für Rücksetzer bis in den Bereich 1,11/1,12 USD. (20.07.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.08.2018, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Bären leicht im Vorteil
17.08.2018, Helaba
Bund-Future konsolidiert nahe seiner Höchststände
17.08.2018, BNP Paribas
Platin: Bullenkonter möglich
17.08.2018, BNP Paribas
DAX: Kleiner Verfallstag
17.08.2018, BNP Paribas
Apple: Chance auf Rallyfortsetzung - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG