Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

S&P500, die nächste Anlaufstelle


06.10.2017 - 08:45:47 Uhr
IG Markets

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Handelsexperten bei IG Markets berichten von deren aktuellen Blick auf das US-Aktienbarometer S&P500:

Beim S&P 500 ging es zuletzt deutlich aufwärts. Auslöser war der nachhaltige Sprung über die aus mehreren Verlaufshoch bestehende Widerstandslinie bei 2.507/2.509 Punkten. Das aus der Höhe der Korrekturzone (Anfang bis Ende August) errechnete Fibonacci-Kursziel von 2.537 Zählern wurde am Mittwoch erreicht.

Als nächste Anlaufstelle fungiert nun die obere Aufwärtstrendkanallinie bei momentan 2.605 Punkten. Nach dem jüngsten Höhenflug dürfte es nicht überraschen, dass der US-Index überkauft ist.

Gewinnmitnahmen bis zur charttechnischen Ausbruchsstelle bei 2.507/2.509 Zählern sollten in Betracht gezogen werden. Zuvor liegt der steigende einfache 20-Tage-Durchschnitt bei aktuell 2.510 Punkten.

Beachten sie den Artikel der Analysten bei der DZ Bank "DAX, Rücksetzer vor Jahresendrally".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten sowie den Artikel "DAX, häufige Dojis deuten auf Unzufriedenheit" und "DAX ist reif für Verschnaufpause".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, die psychologische Marke" und "DAX im Spanungsfeld" und die Analyse "DAX, Potenzial für Rekorde".
(06.10.2017/dc/a/i)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
06.10.2017, Helaba
DAX, Warten auf prozyklischen Ausbruchsversuch
06.10.2017, IG Markets
DAX, die psychologische Marke
06.10.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX im Spanungsfeld
06.10.2017, DZ BANK
DAX, Rücksetzer vor Jahresendrally
04.10.2017, Helaba
DAX, Ausbruchsversuch könnte scheitern
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG