Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Mai 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Das Ringen geht weiter - Chartanalyse


19.01.2018 - 09:25:28 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Bei den Olympischen Sommerspielen 1912 in Stockholm fand der bis heute längste Ring-Kampf zwischen Martin Klein und Alfred Asikainen mit einer Dauer von elf Stunden und 40 Minuten statt, bei dem Klein als Sieger hervorging, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Bei Blick auf den deutschen Leitindex DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) sei der oben genannte Rekord schon längst geschlagen worden, denn die Bullen würden mit den Bären bereits seit sechs Handelstage in einer Handelspanne von rund 214 Punkten (13.351,09/13.137,51 Punkte) um eine Entscheidung ringen. Gestern habe die Slow-Stochastik mit einem frischen Kaufsignal einen klaren Vorteil für das Bullenlager erkämpfen können. Weiterhin zeige das obere Bollinger-Band (akt. 13.443 Punkte), welches im Dunstkreis des frischen Jahreshochs (13.425 Punkte) liege, den Widerstand der auf die technische Matte gebracht werden müsse, damit die o.g. Auseinandersetzung positiv ende. Sollten aber die wichtigen Verlaufstiefs aus der aktuellen und vergangenen Woche (13.173/151 Punkte) sowie die 20-Tage-Linie (akt. 13.158 Punkte) - der Bollinger-Bänder - geschultert werden, entstehe ein Nachteil, welcher den Blick zum unteren Bollinger Band (akt. 12.874 Punkte) richte. (19.01.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.05.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX mit neuer Aufwärtsdynamik (Tageschart) - Chartanalyse
18.05.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
30-jährige US-Rendite an entscheidenden Barrieren (Monatschart) - Chartanalyse
18.05.2018, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Aufnahme der Rally denkbar
18.05.2018, BNP Paribas
Silber: Erholung möglich
18.05.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
10-jährige US-Rendite mit neuem Mehrjahreshoch (Tageschart) - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG