Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Durchbruchslinie getriggert, Tendenz: Aufwärts


12.02.2018 - 09:20:56 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) gab am Freitag weiter nach und schob sich bis 12.003 runter, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Der X-DAX (ISIN: DE000A0C4CA0, WKN: A0C4CA) habe am Freitag nachbörslich sogar knapp das Ziel 11.868 (Sommertief 2017) erreicht.

Reboundtage wahrscheinlich! Pause im Abwärtstrend. In vielen Fällen komme es nun von 11.868 zu einer rechten Schulter einer SKS, deren Idealziel bei 12.950 wäre. Die Vorbörse habe im Hoch schon bei X-DAX 12.330 gestanden. Somit sei die Durchbruchslinie zum Trendwechsel nach oben bei 12.245 auch schon "getriggert" worden (was so viel heiße wie "beweisend aktiviert"). Erste nennenswerte Ziele seien 12.343 und 12.650. Kleinere Pullbacks könnten heute nochmals bis 12.107/12.100 oder 12.068 herunterreichen. Alternativ: Unter 11.850 breche der DAX hingegen bis 11.150 zusammen. Der Einbruch unter 11.850 sei aber bis Freitag, 13:00 Uhr, unwahrscheinlich. (12.02.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
16.10.2018, BNP Paribas
Platin: Trendwendeformation - Chartanalyse
16.10.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX-Wende nach 1.000-Punkte-Absturz?
16.10.2018, BNP Paribas
Öl: Gebrochener Aufwärtstrend
16.10.2018, Helaba
DAX: Erholung ja - Trendwende nein
16.10.2018, UBS
S&P 500: Kurseinbruch zum Aufwärtstrend
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG