Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

DAX (Tageschart): 200-Tage-Linie zurückerobert - Chartanalyse


14.05.2018 - 09:37:50 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Mit einer geringen Handelsspanne von weniger als 70 Punkten pendelte der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) am Freitag um die runde Marke von 13.000 Punkten, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Die Bewegungsarmut schlage sich in dem ausgeprägten "inside day" nieder, d. h. die Schwankungsbreite sei innerhalb des Pendants des Vortages verblieben. Dennoch habe das Aktienbarometer - wenn auch nur marginal - per Wochenschluss den Sprung über die eingangs angeführte Tausendermarke geschafft. Wichtiger sei aus charttechnischer Sicht aber ohnehin die Rückeroberung der 200-Tage-Linie (akt. bei 12.683 Punkten) bzw. der in diesem Dunstkreis bestehenden Kumulationszone. Auf der Oberseite würden nun allerdings die jüngsten beiden Tageshochs ins Auge stechen, die jeweils nur ein Indexpunkt voneinander trenne. Um das Aufwärtsmomentum hoch zu halten, wäre deshalb ein Spurt über die Hochs bei 13.033/34 Punkten nützlich. Da nach einem Kursanstieg um gut 700 Punkten seit dem 25. April bzw. um gut 1.300 Punkten seit Ende März die Luft für die deutschen Standardwerte kurzfristig auch mal etwas dünner werden könnte, sollten Investoren die Unterseite nicht vernachlässigen. Eine erste Unterstützung bestehe in Form des Hochs vom Juni vergangenen Jahres bei 12.952 Punkten. (14.05.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.07.2018, BNP Paribas
Gold hat Chance vergeben
19.07.2018, BNP Paribas
DAX: Weitere Ziele
19.07.2018, Helaba
Bund-Future: Test der Höchststände abgebrochen
19.07.2018, UBS
DAX: Im Niemandsland
19.07.2018, Helaba
Bund-Future: Aufwärtspotenzial begrenzt
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG