Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Neutrale Zone


13.09.2018 - 09:50:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) hat sich eine neutrale Zone zw. 12.040 und 11.880 aufgebaut, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Ein Doppelbodenausbruch bei 12.040+1 habe gestern zunächst fehlgeschlagen. Der DAX sei zu 50% in die Doppelbodenzone zurückgefallen, habe sich dann aber wieder bis 12.032 hochgearbeitet.

12.080/12.120 sei eine Widerstandszone und 11.868/11.845 das "Tor" zum mittelfristigen Bärenmarkt. Es könne eingeschätzt werden, dass sich der DAX noch bis zum großen Verfallstermin am 21.09. zwischen 11.850 und 12.100 aufhalten könnte. Über 12.120 wären 12.150, 12.250 und 12.285 die Ziele. Unter 11.850 wären 11.700 und 11.370 erreichbar. Fazit: Neutrale Zone zw. 12.040 und 11.890, erweitert zwischen 11.850 und 12.100. (13.09.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.02.2019, UBS
DAX: Ein starker Konter der Bullen
18.02.2019, UBS
Amazon.com: Nichts Halbes und nichts Ganzes - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
KION: 54,21-Euro-Marke auf der Wunschliste - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
QIAGEN: Positive Weichenstellungen - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Die großen Leitplanken
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG