Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat April 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX: Rebound ist weit gekommen


21.03.2019 - 09:20:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Der mehrwöchige DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900)-Rebound nach der "SKS"-Formationsabarbeitung bei 10.325 ist weit gekommen (11.823) und näherte sich bis auf wenige Punkte dem Idealziel 11.850, der ursprünglichen Durchbruchslinie von Oktober 2018 an, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Die DAX-Trendabschwächung sei unverkennbar. Der DAX sende im Tageskerzenchart Notsignale an allen Ecken und Enden. Das gestrige Gap sei offen geblieben. Doppelkerzenfolge! Divergierendes Momentum, ähnlich wie Mitte Januar. Arbeitsthese: Der DAX sei auf dem Weg zu 11.420/11.400. Analyse-Stoploss 11.823. Im Detail steige der DAX heute allenfalls temporär bis 11.650/11.655 oder 11.710/11.738 und falle dann weiter Richtung 11.435/11.400. Auch der direkte und steile Weg zu 11.400 sei denkbar. Über 11.780 wäre 11.850 das Ziel (nicht bevorzugt). Große Verkaufssignale würden erst unter 11.400 auftreten. (21.03.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.04.2019, BNP Paribas
Platin: Bullische Flagge
18.04.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Neues Hoch erreicht
18.04.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Dividendensaison als Wendepunkt? Chartanalyse
18.04.2019, BNP Paribas
DAX: Oberkante erreicht
18.04.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
BMW (Wochenchart): Lehrbuchmäßiges Trendwendeverhalten - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG