Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Januar 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

NYSE Arca Gold Bugs: Das nächste Ausrufezeichen!?!


27.06.2019 - 11:25:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der am 7. Juni beschriebene doppelte Pullback - einmal an die Kernunterstützung bei 150 Punkten und einmal an den Abwärtstrend seit Sommer 2016 - hat sich als der erwartete Katalysator für den NYSE Arca Gold Bugs (ISIN XC0009699965/ WKN 969996) erwiesen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Das seinerzeit beschriebene "Hammer"-Umkehrmuster werde inzwischen durch ein Aufwärtsgap bei 158/160 Punkten sowie einen potenziellen "weißen Block" bestätigt. Aus charttechnischer Sicht liege zudem ein nach oben aufgelöster "bullisher Keil" vor. Diesem Kursmuster könnte nun die nächste wichtige Weichenstellung folgen. So würden die Goldminentitel an einem Sprung über die Kumulationszone aus dem langfristigen Abwärtstrend seit dem Jahr 2011 sowie dem gleitenden Durchschnitt der letzten 38 Monate bei 180/186 Punkten arbeiten. Aufgrund der Tragweite der angeführten Hürden würde ein nachhaltiger Befreiungsschlag für ein deutliches Ausrufezeichen hinter dem Szenario einer langfristigen Bodenbildung sorgen. Hilfestellung komme dabei vonseiten der quantitativen Indikatoren (z.B. RSI, MACD), die jeweils freundlich zu interpretieren seien. Als Absicherung auf der Unterseite biete sich - je nach Risikoneigung - der oben genannte alte Baissetrend oder aber die untere Kante der angeführten Aufwärtskurslücke an. (27.06.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.01.2020, BNP Paribas
Palladium mit Notierungen
17.01.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis zuletzt moderat stabilisiert
17.01.2020, BNP Paribas
DAX: intra day hoch startend
17.01.2020, UBS
DAX: Fibonacci-Fächer blockiert
17.01.2020, BNP Paribas
Micron Technology-Aktie in Aufwärtsbewegung - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG