Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat September 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX (Tageschart): Neues Verlaufshoch - Chartanalyse


12.09.2019 - 09:40:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Auch gestern - und damit den sechsten Tag in Folge - gelang dem DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ein neues Verlaufshoch, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Dabei hätten die deutschen Standardwerte ein weiteres Aufwärtsgap (12.292 zu 12.318 Punkten) gerissen. Dank des eingangs beschriebenen Tageshochs bei 12.394 Punkten habe das Aktienbarometer das Anschlusspotenzial von rund 600 Punkten bzw. das Kursziel aus der Ende August vervollständigten Schulter-Kopf-Schulter-Formation im Bereich von 12.400 Punkten tatsächlich ohne jede Verschnaufpause abgearbeitet. Da auch der S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) seine Ausbruchsmarke bei 2.944 Punkten tapfer verteidigt habe, stehe die Börsenampel weiter auf "grün". Die Hochs von Anfang Mai bzw. von Ende Juli bei 12.436/12.600 Punkten würden nun die nächsten Barrieren abstecken, ehe das bisherige Jahreshoch (12.656 Punkte) wieder ins Blickfeld rücke. Aber auch unter Risikogesichtspunkten liefere die gestrige Kursentwicklung eine wichtige Hilfestellung. So könne die o. g. Aufwärtskurslücke als engmaschige Absicherung für tradingorientierte Anleger herangezogen werden. Strategisch fungiere indes weiter die Kombination aus dem Gap vom 5. September (12.084/78 Punkte) und der 50-Tage-Linie (akt. bei 12.052 Punkten) als markante Haltezone. (12.09.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Jede Serie geht einmal zu Ende - Chartanalyse
17.09.2019, BNP Paribas
Öl: Eine weitere Konsolidierung
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Royal Dutch Shell (Wochenchart): Absolute Kernunterstützung verteidigt - Chartanalyse
17.09.2019, BNP Paribas
DAX hat heute die Chance
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Wirecard (Wochenchart): Signalgeber bei 162,30 EUR - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG