Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX hat heute die Chance


17.09.2019 - 09:30:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Alle drei kurzfristigen oberen Ziele beim DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) waren kürzlich erreicht, speziell 12.432/12.439, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

12.432 sei das große rechnerische XDAX 161% Projektionsziel der seit 11.481 laufenden Hauptantriebswelle gewesen, somit ein Ziel höherer Kategorie. 12.439 sei das Ziel der seit 11.853+1 aktivierten XETRA DAX "inversen SKS"-Formation gewesen. 12.436 sei das XETRA DAX Maihoch. Weitere Parameter wie Abwärtstrends und Kanaloberkante hätten ebenfalls in dem Bereich die DAX-Bahn gekreuzt.

Ausblick

Der DAX habe heute die Chance, noch etwas seitwärts zu laufen, dabei das Gap 12.450 zu schließen, um dann bis 12.300 und in den nächsten Tagen auch bis 12.180 und ca. 12.100/11.950 zu fallen. Oberhalb von 12.500 (Stundenschluss zähle als Signal) wäre 12.600/12.660 das Ziel. Unterhalb von 12.300 verschärfe sich die Korrektur und strebe Richtung 12.185/12.175 und später zu 12.105, im weitesten Sinne bis zum Aufwärtstrend der letzten vier Wochen. (17.09.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
03.06.2020, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Weiterhin aufwärts
03.06.2020, BNP Paribas
Platin stabilisiert sich
03.06.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Silber: Spektakuläre Entwicklung - Chartanalyse
03.06.2020, BNP Paribas
DAX: Zielzone übertroffen
03.06.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Wieder über der Marke von 12.000 Punkten - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG