Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat April 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

NASDAQ 100 (Monatschart): Basisaufwärtstrend in Gefahr! Chartanalyse


24.03.2020 - 09:59:18 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Mit Blick auf den näher rückenden Quartalsultimo droht dem NASDAQ 100 (ISIN: US6311011026, WKN: A0AE1X) die Ausprägung eines "bearish engulfing", so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Es wäre sogar ein besonderes, negatives Candlestickmuster, denn es umschließe aktuell die Körper der drei vorangegangenen Quartalskerzen. Vor diesem Hintergrund sei es von essentieller Bedeutung die Kernunterstützungszone bei rund 7.000 Punkten zu verteidigen. Auf diesem Niveau falle der Aufwärtstrend seit Sommer 2010 (akt. bei 7.039 Punkten) mit der 38-Monats-Linie (akt. bei 6.983 Punkten) zusammen. Die Bedeutung der beschriebenen Haltemarken werde auch bei der Analyse der langfristigen Indikatoren klar: In der hohen Zeitebene habe der trendfolgende MACD gerade erst ein Verkaufssignal generiert und auch auf dem RSI laste eine mehrjährige negative Divergenz. Es gelte also, die o. g. Bastion unbedingt zu verteidigen. Ansonsten müssten Anleger auch bei den amerikanischen Technologietiteln mit einer Ausdehnung des jüngsten Abwärtsimpulses rechnen. Das Tief von Weihnachten 2018 bei 5.895 Punkten definiere dann die nächste Rückzugslinie. Eine Verteidigung des o. g. Basisaufwärtstrends wäre mehr als ein Achtungserfolg, dürfte sich in den nächsten Wochen aber zusehends herausfordernd gestalten. (24.03.2020/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
03.04.2020, derivatecheck.de
Tipps zu Derivaten 2020
03.04.2020, BNP Paribas
Brent: Moderate Konsolidierung
03.04.2020, BNP Paribas
Palladium mit Zwischenrally
03.04.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Charttechnische Normalität - Chartanalyse
03.04.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Royal Dutch Shell (Wochenchart): Rückeroberung der Jahrtausendtiefs - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG