Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juli 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

S&P 500 (Tageschart): Vor "golden cross"-Signal - Chartanalyse


26.06.2020 - 10:50:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Im Juni sind die amerikanischen Standardwerte unter dem Strich auf der Stelle getreten, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Doch nach der dynamischen Erholung seit dem Tief von Ende März bei 2.192 Punkten würden die Analysten diese Entwicklung als Erfolg werten, denn damit durchlaufe der S&P 500 (ISIN: US78378X1072, WKN: A0AET0) eine Konsolidierung oberhalb der wichtigen Unterstützungszone bei rund 3.000 Punkten. Auf diesem Niveau würden verschiedenen alte Hoch- und Tiefpunkte im Zusammenspiel mit den Glättungslinien der letzten 200 bzw. der letzten 38 Tage (akt. bei 3.021/3.018 Punkten) ein markantes Haltebündel bilden. Abgerundet werde die hier entstehende Kumulationszone durch eine Aufwärtstrendlinie, das Gap vom 26. Mai bei 2.970/57 Punkten sowie das 61,8%-Fibonacci-Retracement der gesamten Frühjahrskorrektur (2.934 Punkte). Solange diese Bastion Bestand habe, könnten Anleger von einem gesunden Kräftesammeln ausgehen. Möglicherweise würden die amerikanischen "blue chips" aber sogar wieder Fahrt in Richtung des Verlaufshochs bei 3.233 Punkten aunehmen, denn in den nächsten Tagen werrde es voraussichtlich zu einem positiven Schnittmuster zwischen den beiden o. g. gleitenden Durchschnitten kommen. Gleichzeitig "helfe" der Faktor Saisonalität. (26.06.2020/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
03.07.2020, BNP Paribas
Brent bewegt sich nach oben
03.07.2020, BNP Paribas
Palladium mit Dreiecksformation
03.07.2020, BNP Paribas
DAX: Zweite Abwärtswelle droht
03.07.2020, BNP Paribas
Merck: Gelingt der Ausbruch aus der bullischen Flagge? Chartanalyse
03.07.2020, UBS
DAX: Ausbruch nach oben
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG