Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat April 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

DAX (Tageschart): Flagge - die zweite! Chartanalyse


02.03.2021 - 11:15:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) ist äußerst erfolgreich in die neue Woche und damit in den Monat März gestartet, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Die an dieser Stelle immer wieder angeführte Bastion bei 13.800 Punkten habe das Aktienbarometer dabei als Sprungbrett nutzen können. Sogar die Marke von 14.000 Punkten sei auf Schlusskursbasis zurückerobert worden. Damit sei ein positiver Ausweg aus der Belastungsprobe der zweiten Februarhälfte nicht nur möglich, sondern werde zusehends wahrscheinlicher. Schließlich schlage sich die Konsolidierung der letzten Wochen in einer erneuten Konsolidierungsflagge nieder. Bereits im Januar habe der DAX ein äquivalentes Kursmuster ausgebildet. In diesem Kontext dürfte ein Flaggenausbruch (obere Begrenzung akt. bei 14.013 Punkten) für neue Aufwärtsdynamik sorgen. So sollte der DAX im Ausbruchsfall zügig Kurs auf das bisherige Rekordhoch bei 14.169 Punkten nehmen. Rein rechnerisch halte eine nach oben aufgelöste Flagge sogar ein Anschlusspotenzial bis rund 14.500 Punkten bereit. Bei allem Optimismus aufgrund des erfolgreichen Wochenstarts, gelte es auch weiterhin die Kernunterstützung bei 13.800 Punkten nicht nachhaltig zu unterschreiten. (02.03.2021/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.04.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Chance Rally weiter auszudehnen
19.04.2021, BNP Paribas
Gold mit Pullback
19.04.2021, UBS
DAX: Neue Rekorde, neue Ziele
19.04.2021, BNP Paribas
DAX: Keinerlei Warnzeichen
19.04.2021, UBS
Tesla: Die wichtigste Kursbarriere - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG