Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Bund-Future 2017, „the trend is your friend …"


09.01.2017 - 09:09:18 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von deren Jahreseinschätzung des deutschen Rentenbarometers Bund-Future:

Das abgelaufene Jahr brachte renditemäßig mit dem Ausflug in negatives Terrain (Deutschland) bzw. einem temporären Abgleiten unter das historische Tief von 2012 (USA) unseres Erachtens finale Übertreibungen nach unten. Vor allem jenseits des Atlantiks treten die Signale einer Zinswende immer deutlicher zu Tage.

Schließlich wurden in verschiedenen Laufzeitbändern in den USA mittlerweile untere Umkehrformationen vervollständigt. In dieser Gemengelage dürften die 10-jährigen 2017 im Anschluss an ein kurzes Durchatmen zu Jahresbeginn zumindest die Widerstandszone aus den horizontalen Barrieren bei 3,04/3,07 % sowie dem seit Anfang der 1980er Jahre dominierenden Baissetrend (akt. bei 3,23 %) ansteuern. Da sich der ohnehin schon historisch weite Spread USA/Deutschland kaum noch weiter ausdehnen lässt, sollte ein Zinsanstieg im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auch hierzulande steigende Renditen nach sich ziehen.

Deshalb dürfte die 10-jährige in Deutschland im neuen Jahr zumindest Kurs auf die Schlüsselzone bei rund 1 % nehmen. Zum Abschluss möchten wir Anleger an die älteste Börsenweisheit überhaupt erinnern: "the trend is your friend … until the end when it bends". Während normalerweise der erste Teil der Aussage betont werden sollte, müssen Investoren 2017 vor allem den zweiten Teil im Hinterkopf behalten!

Beachten Sie auch die Analyse der DZ BANK-Analysten zum deutschen Leitindex "DAX, neuer Schwung für Trump-Rally?".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX, noch Zurückhaltung" sowie den Artikel "DAX im Fibonacci-Cluster" und "Bund-Future, robistes Verhalten".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX geht die Puste aus" und "Gold, finstere Aussichten" und die Analyse "Bund-Future ruhiger Handel".
(09.01.2017/dc/a/r)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
02.10.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Bund-Future auf Konsolidierungskurs
22.09.2017, Helaba
Bund-Future, Indikatoren finden keinen Support
15.09.2017, Helaba
Bund-Future, Belastungsfaktor "Technik"
13.09.2017, Helaba
Bund-Future, der Belastungsfaktor
11.09.2017, Helaba
Bund-Future, negative Divergenzen
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG