Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Bund-Future, Richtung Jahreshoch?


28.08.2017 - 08:50:13 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Rentenbarometer Bund-Future (FGBL):

Ohne große Impulse am Rentenmarkt wurden die die beiden Reden der Notenbankchefs aus den USA und der Eurozone, Janet Jellen und Mario Draghi, auf dem Jackson Hole-Symposium aufgenommen.

Der Bund-Future wartet daher weiter auf den Ausbruch aus dem seit September 2016 bestehenden Abwärtstrends (akt. bei 164,78). Gelingt es, diese Hürde aus dem Weg zu räumen, steigen die Chancen auf ein neues Jahreshoch jenseits von 166,40.

"DAX, die Gefahr des "Topbildungsprozesses"".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Eixperten sowie den Artikel "DAX, die Verbesserungstendenzen" und "DAX, er schafft es nicht".

Verpassen Sie nicht die Artikel "Euro vs. Greenback, die Kursrakete" und "Gold, die psychologische Preisregion" und die Analyse "Gold, der Kampf der Gold-Bullen". (28.08.2017/dc/a/r)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
02.10.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Bund-Future auf Konsolidierungskurs
22.09.2017, Helaba
Bund-Future, Indikatoren finden keinen Support
15.09.2017, Helaba
Bund-Future, Belastungsfaktor "Technik"
13.09.2017, Helaba
Bund-Future, der Belastungsfaktor
11.09.2017, Helaba
Bund-Future, negative Divergenzen
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG