Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Bund-Future auf Konsolidierungskurs


02.10.2017 - 08:41:38 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Technischen Analysten bei der HSBC Trinkaus & Burkhardt berichten von deren aktuellen Blick auf das deutsche Rentenbarometer Bund-Future (FGBL):

Den Quartalswechsel möchten wir nutzen, um den Langfristchart des Euro-BUND-Future mal wieder auf den Prüfstand zu stellen. Seit dem bisherigen Rekordhoch vom Juni des vergangenen Jahres bei 168,68 befindet sich das Rentenbarometer auf einem moderaten Konsolidierungskurs. Trotz der nur überschaubaren Kursrückgänge fiel der Zinsfuture damit in den Basisaufwärtstrendkanal seit Beginn der 1990er-Jahre zurück.

Hilfreich erscheint uns in diesem Zusammenhang auch ein Blick auf die aktuelle Candlestickkonstellation. Während die letzten vier Quartale jeweils Tiefs bei rund 160/159 ausgeprägt haben, weisen die letzten beiden Quartalskerzen markante Dochte auf. Interessanterweise haben sich beide Kerzen zudem innerhalb des Pendants vom 1. Quartal 2017 ausgebildet.

Mit anderen Worten: Die auf diese Weise entstandenen "inside candles" wären bei einem Rutsch unter das bisherige Jahrestief bei 158,73 nach unten aufgelöst. Da bei einer negativen Weichenstellung auch die 38-MonatsLinie (akt. bei 159,93) gebrochen wäre, definieren wir die diskutierte Bastion als wichtigen Verkaufstrigger.

Beachten sie den Artikel der Analysten bei der DZ Bank "DAX, die Bewährungsprobe".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten sowie den Artikel "DAX, häufige Dojis deuten auf Unzufriedenheit" und "Euro (EUR/USD), die "hawkishe" Fed".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, die beste Phase des Jahres" und "DAX im Aufwind" und die Analyse "DAX, wann kommt die Korrektur?". (02.10.2017/dc/a/r)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
22.09.2017, Helaba
Bund-Future, Indikatoren finden keinen Support
15.09.2017, Helaba
Bund-Future, Belastungsfaktor "Technik"
13.09.2017, Helaba
Bund-Future, der Belastungsfaktor
11.09.2017, Helaba
Bund-Future, negative Divergenzen
28.08.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Bund-Future, Richtung Jahreshoch?
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG