Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Renten: Inflationserwartungen könnten belasten


12.06.2018 - 08:45:00 Uhr
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Handelskonflikt mit den USA, der nach dem G7-Eklat zu eskalieren droht, hat nicht zu einem Anstieg der Risikoaversion beigetragen, so die Analysten der Helaba.

Möglicherweise führe die Aussicht auf weitere Zölle mittelfristig zu einem Anstieg der Inflationserwartungen, wodurch das Umfeld für den Rentenmarkt schwieriger würde. Das Bekenntnis Italiens zum Euro habe zudem belastend gewirkt und der Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) habe die 21-Tagelinie (161,01) unterschritten. Weitere Unterstützungen seien bei 159,39 und 159,21 zu finden. Widerstände würden die Analysten bei 161,13 und 161,66 lokalisieren. Die Trading-Range liege zwischen 159,40 und 160,70.

Im Vorfeld der EZB-Ratssitzung und der möglichen Ankündigung, das Anleihekaufprogramm bis zum Jahresende auslaufen zu lassen, sei Italien bemüht, an den Finanzmärkten für Ruhe zu sorgen. Laut Wirtschafts- und Finanzminister Tria werde der Schuldenabbau vorangetrieben und man sei bemüht, Marktbedingungen zu schaffen, die nicht zu einem Austritt des Landes aus der Eurozone führen könnten. Die Aussagen würden zu einem Renditerückgang beitragen - vor allem kurze Laufzeiten würden profitieren. Zweijährige BTPs würden derzeit bei 1,05% nach einem Hoch bei 1,82% am Freitag rentieren. Der Spread zu Bunds habe sich auf etwa 170 BP eingeengt. Am europäischen Primärmarkt stünden in dieser Woche zahlreiche Emissionen auf dem Programm. Den Auftakt würden heute die Niederlande und Finnland geben. Morgen würden Deutschland, Italien und Portugal folgen. (12.06.2018/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.06.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Covestro-Aktie: Weitere "bearishe" Flagge aufgelöst - Chartanalyse
19.06.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
EURO STOXX 50: Kurz- und langfristig fehlende Dynamik
19.06.2018, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Zurück auf Los
19.06.2018, BNP Paribas
HeidelbergCement-Aktie nähert sich dem Jahrestief an - Chartanalyse
19.06.2018, UBS
S&P 500-Index holt wieder Schwung
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG