Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

30-jährige Rendite USA (Monatschart): Unmittelbarer Spurt über die Marke von 3,25% unwahrscheinlich - Chartanalyse


27.06.2018 - 08:30:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die Marke von 3,25% hatten wir zuletzt mehrfach als ultimativen Deckel für die 30-jährige Rendite USA bezeichnet, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Schließlich würde ein Spurt über diese Schlüsselmarke eine mehrjährige Bodenbildung abschließen. Doch in den markanten Dochten der letzten Monatskerzen spiegele sich der Respekt der Marktteilnehmer vor dem entscheidenden Widerstand wider. Mit anderen Worten: Das Innehalten der letzten Monate mache einen unmittelbaren Spurt über die Marke von 3,25% unwahrscheinlicher. Auffällig seien zudem die letzten Monatstiefs, die in einem engen Kursband zwischen 2,97% und 2,94% ausgeprägt worden seien. Ein Abgleiten unter diese Haltezone würde das Scheitern an der eingangs beschriebenen Signalmarke endgültig manifestieren, zumal dann aus charttechnischer Sicht auch der Rückfall in den ehemaligen Abwärtstrend seit Februar 2011 (akt. bei 3,01%) zu beklagen wäre. Letztlich hätten sich die "langen Zinsen" in den USA somit in eine klassische "make or break"-Situation hineinmanövriert. Während ein Spurt über den Trigger bei 3,25% Grundvoraussetzung für einen weiteren Zinsanstieg sei, würde ein Rutsch unter die Marke von 2,94 % ein weiteres Luftholen bis zum Jahrestief von 2017 (2,64%) nach sich ziehen. (27.06.2018/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.02.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Kleine bullische Flaggenformation
19.02.2019, BNP Paribas
Platin mit Rückruf
19.02.2019, BNP Paribas
DAX kam nicht weiter
19.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Euro-Bund-Future (Tageschart): Divergenzen könnten das Rentenbarometer kurzfristig ausbremsen - Chartanalyse
19.02.2019, UBS
S&P 500: Bullen mit einer überzeugenden Leistung
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG