Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat März 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

5-jährige US-Rendite (Tageschart): Wimpel als Taktgeber - Chartanalyse


08.03.2019 - 11:30:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Im Rahmen unseres Jahresausblicks spielt die 5-jährige Rendite in den USA regelmäßig eine ganz entscheidende Rolle, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Vor dem Hintergrund ihrer Prognose weiter fallender Zinsen liefere der aktuelle Kursverlauf möglicherweise eine wichtige Orientierungshilfe. So sei zuletzt der Aufwärtstrend seit Sommer 2016 (akt. bei 2,45%) zwei Mal einer Belastungsprobe unterzogen worden. Kurzfristig führe die Seitwärtsbewegung seit dem Jahreswechsel aufgrund fallender Hochund steigender Tiefpunkte zur Ausprägung eines klassischen Wimpels. Interessanterweise sei die untere Begrenzung dieses Konsolidierungsmusters (akt. bei 2,44 %) nahezu deckungsgleich mit dem zuvor angeführten Haussetrend. Mit anderen Worten: Ein Rutsch unter das zuletzt genannte Level würde nicht nur den beschriebenen Wimpel nach unten auflösen, sondern gleichzeitig auch den o. g. Aufwärtstrend zu den Akten legen. Deshalb würden die Analysten diese Weichenstellung als wichtigen Taktgeber für weiter rückläufige Renditen definieren. Das rechnerische Kursziel lasse sich im Ausbruchsfall auf rund 2,05% taxieren. Ein Anstieg über das Januarhoch (2,64%) würde indes für eine Bodenbildung im Bereich der angeführten Trendlinie sprechen. (08.03.2019/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
21.03.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Weitere Aufwärtstendenz
21.03.2019, BNP Paribas
Gold erholt sich
21.03.2019, BNP Paribas
DAX: Rebound ist weit gekommen
21.03.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Zyklisches Hoch ausgeprägt? Chartanalyse
21.03.2019, BNP Paribas
Netflix: Widerstand bei 378,75 USD noch nicht überwunden - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG