Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Euro-Bund-Future (Kontrakt September 19) (Tageschart): Neues Jahreshoch - Chartanalyse


04.06.2019 - 08:30:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Der Euro-Bund-Future (ISIN: DE0009652644, WKN: 965264) konnte zu Wochenbeginn erneut ein neues Jahreshoch verbuchen (168,69), so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Damit sei das historische Allzeithoch aus dem Jahr 2016 bei 168,86 nur noch einen Wimpernschlag entfernt. Einen Schritt weiter sei da schon die 10-jährige Rendite Deutschland. Das Spiegelbild des Zinsfuture habe jüngst bereits ein neues Rekordtief bei -0,22% erreicht. In diesem Zusammenhang sei noch der Hinweis auf den am Donnerstag anstehenden Kontraktwechsel wichtig. Der Septemberkontrakt werde bei knapp 171 - und damit gut 240 Ticks höher - als das Juni-Pendant gehandelt. Die Zielmarke der Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt von 170 aus dem technischen Jahresausblick dürfte der Euro-Bund-Future also zeitnah erreichen bzw. sogar übertreffen. Per Saldo sei der Aufwärtstrend des Rentenbarometers absolut intakt. Doch auch zur Risikobegrenzung liefere der aktuelle Chartverlauf eine wichtige Orientierungshilfe. Unter einem hohen Volumen von mehr als 1,3 Mio. gehandelter Kontrakte habe der Zinsfuture am vergangenen Freitag ein Aufwärtsgap bei 168,21/168,30 gerissen. Da der RSI gleichzeitig tief im überkauften Terrain notiere, könnten Anleger die untere Kante der beschriebenen Kurslücke als Stopp-Loss zur Gewinnsicherung heranziehen. (04.06.2019/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
25.06.2019, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Bullischer Rücklauf
25.06.2019, BNP Paribas
Silber: Weitere Aufwärtswelle
25.06.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gold: Endlich ist der Ausbruch da!
25.06.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Barrick Gold: Neue Nahrung - Chartanalyse
25.06.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Fehlende Anschlusskäufe
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG