Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Mai 2020 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Bund-Future: Weitere Kursverluste möglich


10.01.2020 - 09:03:56 Uhr
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - In fundamentaler Hinsicht ist der Blick heute auf den offiziellen US-Arbeitsmarktbericht gerichtet, so die Analysten der Helaba.

Solide Zahlen dürften das Interesse an topgerateten Schuldtiteln dämpfen und den Bund-Future (ISIN DE0009652644/ WKN 965264) tendenziell unter Druck setzen, zumal sich die Lage am Persischen Golf etwas beruhigt habe. Der Future habe sich gestern zwar zunächst stabilisieren können, das Chartbild auf Tagesbasis sei aber weiterhin vom intakten Abwärtstrend geprägt. Auch lasse ein Kaufsignal seitens des DMI auf sich warten und das Kursmomentum verharre im negativen Bereich. Eine erste Unterstützung würden die Analysten bei 171,10 lokalisieren. Darunter könnten Verluste bis 170,75 oder sogar 170,19 folgen. Auf der Oberseite seien Hürden bei 171,79 (21-Tagelinie) und bei 172,41 zu finden. Die Trading-Range liege zwischen 171,00 und 172,00. (10.01.2020/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
28.05.2020, UBS
DAX: Durchbruch über 200er-EMA? Chartanalyse
28.05.2020, UBS
Bayer: 200er-EMA im Fokus - Chartanalyse
28.05.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Doppelte Durchschnitte wirken anziehend - Chartanalyse
28.05.2020, BNP Paribas
Brent mit Verkaufsdruck
28.05.2020, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Fraport (Wochenchart): Doppelboden "belegt" die Trendwende - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2020 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG