Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat April 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

30-jährige Rendite USA (Monatschart): Sind 3% möglich? Chartanalyse


23.03.2021 - 09:00:00 Uhr
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - In unserem Jahresausblick hatten wir einen Spurt über die Widerstandszone bei rund 1,75% als Katalysator für einen Zinsanstieg der 30-jährigen Rendite USA definiert, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Was nach Aktivierung des beschriebenen Signalgebers an steigenden Renditen gefolgt sei, habe selbst ihre Erwartungen deutlich übertroffen. Charttechnisch habe die "30-jährige" dabei vor allem die Kumulationszone aus den Zinstiefs von 2016 und 2015 bei 2,09% bzw. 2,22%, dem 38,2%-Fibonacci-Retracement des gesamten Zinsrutsches von 2011 bis 2020 (2,26%) sowie der 38-Monats-Linie (akt. bei 2,34%) zurückerobert. Damit habe die Rally zu weit getragen, als dass technisch motivierte Anleger den Zinsanstieg ignorieren könnten. Ein Anstieg über die horizontalen Barrieren bei 2,45% ebne vielmehr den Weg in Richtung der Marke von 2,75%. Hier würden erneut diverse Hochs und Tiefs mit einem weiteren Fibonacci-Level zusammenfallen. Jenseits dieser Widerstandszone sei der seit Anfang 2011 bestehende Abwärtstrend (akt. bei 3,15%) als nächste Barriere ins Feld zu führen. Auf der Unterseite sei indes ein Rebreak der o. g. Kumulationszone bei rund 2,25% vonnöten, um dem aktuellen Zins-(aufwärts)druck den Wind aus den Segeln zu nehmen. (23.03.2021/alc/a/a)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
19.04.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Chance Rally weiter auszudehnen
19.04.2021, BNP Paribas
Gold mit Pullback
19.04.2021, UBS
DAX: Neue Rekorde, neue Ziele
19.04.2021, BNP Paribas
DAX: Keinerlei Warnzeichen
19.04.2021, UBS
Tesla: Die wichtigste Kursbarriere - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG