Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Gold, Rückendeckung für die Bullen


18.05.2017 - 09:21:54 Uhr
IG Markets

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Handelsexperten bei IG Markets berichten von deren aktuellen Blick auf den Verlauf des Goldpreises:

Der Goldpreis hatte zuletzt die Chance auf eine Trendwende nicht genutzt. Der seit Anfang Oktober intakte Abwärtstrend bei momentan 1.2932 USD konnte, wie auch die waagerechte Trendlinie bei 1.283 USD, nicht signifikant überwunden werden. Daraufhin musste sich das gelbe Edelmetall gen Süden verabschieden und kehrte in den kurzfristigen Abwärtstrendkanal zurück.

Doch gestern bekamen die Bullen Rückendeckung. Die Oberseite des Trendkanals bei aktuell 1.253 USD konnte zurückgewonnen werden. Darüber warten nun die erwähnten Barrieren.

Drehen die Notierungen wieder nach unten, könnten die fallende einfache 200-Tage-Durchschnittslinie bei momentan 1.230 USD sowie die "runde" Zahl bei 1.200 USD je Feinunze getestet werden.

"DAX, das "MinimalKorrekturrisiko"".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX vor großer Herausforderung" sowie den Artikel "DAX,die Luft wird dünn" und "DAX, Support durch "swing lows"".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, Seitwärtsphase nach unten verlassen" und "Euro vs. Greenback, Rücksetzer als Einstieg" und die Analyse "Öl, die Erholung geht weiter". (18.05.2017/dc/a/r)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
23.06.2017, IG Markets
Silber, das nächste technische Ziel
22.06.2017, IG Markets
Öl (WTI), die psychologische Marke
21.06.2017, IG Markets
Öl (WTI), hält die Support-Linie?
20.06.2017, IG Markets
Gold, das neuerliche Ausstiegssignal
19.06.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Öl, Bären durch „bullish failure“ im Vorteil
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG