Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Dezember 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?




 

 
 

Öl, charttechnischer Schaden repariert?


23.05.2017 - 09:26:56 Uhr
IG Markets

Frankfurt a. M. (www.derivatecheck.de) - Die Handelsexperten bei IG Markets berichten von deren aktuellen Blick auf den Verlauf des Ölpreises am Chart des WTI:

Der charttechnische Schaden beim Ölpreis der Sorte WTI scheint repariert zu sein. Nach einem kurzen Ausflug gen Süden konnte erst kürzlich die untere Aufwärtstrendkanallinie bei momentan 50,40 USD zurückgewonnen werden.

Zudem liegen die Notierungen knapp über der oberen Begrenzung der Schiebezone bei 50,58 USD. Es fehlt lediglich noch die Bestätigung durch einen entsprechenden signifikanten Tagesschlusskurs oberhalb besagter Chartmarken.

Wird dies Kriterium erfüllt, wartet im Bereich bei 51,99 USD die Unterseite der nächsten Trading Zone. Bei 54,10 USD ist dann die betonharte Widerstandslinie zu finden. An dieser Chartmarke hatte sich der Ölpreis in der jüngsten Vergangenheit mehrmals die Zähne ausgebissen.

"DAX, die Triebfeder".

Lesen Sie auch den Artikel der Helaba-Experten "DAX. die wichtigen Unterstützungsmarken" sowie den Artikel "DAX, die Gemüter beruhigen sich" und "Bund-Future, Momentum mahnt zur Vorsicht".

Verpassen Sie nicht die Artikel "DAX, es fehlt an Dynamik" und "Greenback vs. BR-Rand, die Chartargumente" und die Analyse "Gold, Rückendeckung für die Bullen".
(23.05.2017/dc/a/r)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
29.08.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gold mit Rückenwind
28.08.2017, IG Markets
Gold, die psychologische Preisregion
21.08.2017, IG Markets
Gold, Geduld ist gefragt
14.07.2017, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Gold, der Kampf der Gold-Bullen
07.07.2017, IG Markets
Öl, der technische Support
 

Copyright 1998 - 2017 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG