Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Oktober 2018 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Edelmetalle: Kaufsignal bei Silber


20.08.2018 - 09:42:54 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Nach einer zähen Seitwärtsphase zwischen der Hürde bei 15,59 USD und der Unterstützung bei 15,26 USD wurde mit dem Bruch dieser Marke bei Silber (ISIN: XC0009653103,WKN: 965310) ein weiteres Verkaufssignal ausgelöst, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht.

In der Folge sei der Kurs des Edelmetalls in der vergangenen Woche in einer steilen Verkaufswelle bis an das Tief aus dem Juli 2017 bei 14,31 USD eingebrochen. Dort sei der Kursrutsch nahtlos in einen Konter der Bullen übergegangen, der den Wert zuletzt wieder über die 14,60 USD-Marke habe klettern lassen.

Aktuell werde der Anstieg der letzten Tage zur Seite hin korrigiert, was auf eine kurzfristige Stärke der Bullen hindeute. Sollte ihnen jetzt auch der Wiederanstieg über 15,00 USD gelingen, wäre der jüngste Abverkauf neutralisiert und ein kleines Kaufsignal aktiv. Dann wäre ein Anstieg bis 15,26 USD zu erwarten. Darüber stünde bereits die 15,59 USD-Marke auf der Agenda. Abgaben unter 14,60 USD würden dagegen für einen weiteren Test der 14,31 USD-Marke sorgen. Hier könnte sich ein mittelfristiger Boden ausbilden. Ein Bruch der Marke würde dagegen für weitere Verluste bis 13,80 USD sorgen. (20.08.2018/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
22.10.2018, BNP Paribas
DAX mit bärischen Rebound
22.10.2018, BNP Paribas
Platin attackiert Barriere
22.10.2018, BNP Paribas
Merck: Ausbruch gelungen - Chartanalyse
22.10.2018, UBS
Facebook: Aktie bleibt angeschlagen - Chartanalyse
22.10.2018, UBS
DAX: Verkaufsdruck lässt nicht nach
 

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG