Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name


Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Brent-Ölpreis: Trendlose Marktphase


11.02.2019 - 11:45:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Seit vier Wochen befindet sich der Ölpreis in einer neutralen Seitwärtsrange auf erhöhtem Niveau, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖL" der BNP Paribas hervorgeht.

Nach neuen Jahreshochs an der Oberkante zum Beginn der letzten Woche sei es moderat abwärts gegangen. Das Chartbild sei innerhalb der Seitwärtsrange absolut neutral zu werten.

So lange die trendlose Marktphase andauere, würden Verlaufsprognosen sehr vage bleiben. Der flache Abwärtstrendkanal der vergangenen Woche könnte im Intradaybereich die Trigger für kurzfristige Bewegungen bieten, ein nachhaltiger Anstieg über die Oberkanten bei 62,20 bis 62,45 USD könnte einen neuen Angriff auf den zentralen Widerstandsbereich bei 63,12 bis 64,00 USD zulassen. Erst oberhalb von 64,00 USD entstünden größere Kaufsignale für eine Rally bis 65,00 und 67,00 USD. Bei 60,10 bis 60,25 USD lägen die Unterkanten der kurzfristigen Kanäle als Unterstützungen. Deren Bruch per Stunden- und Tagesschluss würde Abgaben bis 58,90 oder 56,50 - 57,60 USD zulassen. (11.02.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Artikel versenden Artikel versenden Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
18.02.2019, UBS
DAX: Ein starker Konter der Bullen
18.02.2019, UBS
Amazon.com: Nichts Halbes und nichts Ganzes - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
KION: 54,21-Euro-Marke auf der Wunschliste - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
QIAGEN: Positive Weichenstellungen - Chartanalyse
18.02.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX: Die großen Leitplanken
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG