Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat September 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Platin rutscht leicht zurück


11.09.2019 - 09:45:00 Uhr
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Platin (ISIN: XC0009665545, WKN: XPTUSD) konnte unterhalb der 832 USD im Sommer einen Boden ausbilden und sich anschließend moderat aufwärts bewegen, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Der Bruch der 885 USD habe zuletzt einen steilen Anstieg nach sich gezogen, welcher direkt bis 992 USD geführt habe. Ausgehend von diesem Hoch seien die Notierungen leicht zurückgerutscht.

Die Konsolidierung sei nach dem steilen Anstieg zunächst noch nicht bärisch zu bewerten. Spielraum biete sich noch bis 915 USD, bevor über dieser Unterstützung ein weiterer Anstieg möglich werde. Gehe es dann über die 992 USD hinaus, würden auch 1.023 USD wieder erreichbar. Unterhalb der 915 USD könnte sich die Konsolidierung hingegen bis 885 USD ausdehnen. (11.09.2019/ac/a/m)



Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Jede Serie geht einmal zu Ende - Chartanalyse
17.09.2019, BNP Paribas
Öl: Eine weitere Konsolidierung
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Royal Dutch Shell (Wochenchart): Absolute Kernunterstützung verteidigt - Chartanalyse
17.09.2019, BNP Paribas
DAX hat heute die Chance
17.09.2019, HSBC Trinkaus & Burkhardt
Wirecard (Wochenchart): Signalgeber bei 162,30 EUR - Chartanalyse
 

Copyright 1998 - 2019 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG