Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Neue Antwort einfügen

1. SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren 50
7914 Postings, 5327 Tage semico , 01.02.07 14:45
Rebound überfällig,
Boden 35,40-35,60


KZ mind. 37,80-38,00 fürs erste

2 Gaps groß


Es kann sich nur noch um stunden handeln.


Jetzt kauf ich




...Greats @allSemi ☺    

Wertpapier: SAP

5865. Geht noch tiefer
2133 Postings, 4788 Tage Mathi0304 , 24.10.18 21:35
Ab morgen kommt noch eine verkaufswelle auf SAP zu, dann geht's endgültig unter 90€  

Wertpapier: SAP

5866. Zu Viele Short hier
2133 Postings, 4788 Tage Mathi0304 , 24.10.18 21:36
Ziel 80€ dann up....  

Wertpapier: SAP

5867. 80€ glaube ich nicht dran
504 Postings, 580 Tage markusinthem. , 06.11.18 12:00
das wäre ja evtl. ein Minusergebnis pro Aktie für SAP dieses Jahr.. und das trotz Wachstums..  

Wertpapier: SAP

5868. Wtf
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 12.11.18 09:33
8 Milliarden! Euro für ein Unternehmen das gerade mal 400 Milionen Umsatz macht und einen niedrigen zweistelligen Millionbetrag an Gewinn.
Absoluter Mondpreis den SAP da bezahlt hat.
Kein Wunder, dass die Investoren ihre Aktien auf den Markt schmeißen (Schon minus 4%).
Die Pressemitteilung ist auch extrem schwach. Wieso man hier mehr als 20fachen Umsatz bezahlen musste, wird nicht klar.
Klassische Übernahme am Ende eines Business-Cycles. Wo nur noch kaufen geschrien wird, ohne auf den Preis zu achten.  

Wertpapier: SAP

5869. Was sitzen da für
6482 Postings, 6961 Tage bauwi , 12.11.18 10:03
Hornochsen am Ruder? Da kann sich ein Aktionär nur an den Kopf fassen!  MEIN Kursziel 50 €
Erst sicher mit Short verdienen.........leichte Übung. tststsss

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Wertpapier: SAP

5870. a
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 12.11.18 14:25
Erholung heute vormittag war ne Gelegenheit Short-Position aufzubauen.
Der Zukauf ist nicht zu rechtfertigen für diesen Preis, das ist jedem Depp klar, nur anscheinend dem Vorstand mal wieder nicht.  

Wertpapier: SAP

5871. Hab gerade gekauft
2133 Postings, 4788 Tage Mathi0304 , 12.11.18 17:14
Das wird schon wieder.  

Wertpapier: SAP

5872. Technisch wären 86 und 82 druchaus möglich
3226 Postings, 734 Tage dome89 , 12.11.18 17:42
kommt aber auf Mr Dax an. Bei 82 rum platzier ich mal Abstauberlimit. Bis Ende Januar sollte das schon klappen. Keine Empfehlung  

Wertpapier: SAP

5873. Qualtrics?
785 Postings, 3449 Tage ParadiseBird , 12.11.18 18:47
Also 8 Mrd. US-$ für das Ausspionieren von Kunden. Was, wenn die Kunden gar nicht ausspioniert werden wollen?

Kommt irgendwie  nicht gut rüber.  

Wertpapier: SAP

5874. Handelsblatt zur Übernahme
1641 Postings, 3211 Tage Tamakoschy , 12.11.18 19:01

Wertpapier: SAP

5875. Heute nachgelegt
68 Postings, 140 Tage Takeover , 12.11.18 19:19
SAP für ~90 € sollte sich langfristig rechnen...für mich ein Basisinvest  

Wertpapier: SAP

5876. Guter Deal
513 Postings, 1761 Tage buzzler , 12.11.18 20:15
Ergänzt SAP wunderbar. CRM ist essentiell wichtig geworden und das Bindeglied vieler Dienste,  die SAP seit Jahren schon den Kunden anbiete.

Bei 40% Wachstum im Umsatz erreicht der zugekaufte Umsatz in 9 Jahren den Kaufpreis. Das sollte realistisch sein,  denn es gibt ohne Zweifel Synergien und neue Anwendungsmöglichkeiten.

Also,  passt schon.  Kurs von heute ist irrelevant.  

Wertpapier: SAP

5877. Absurder Preis
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 13.11.18 12:38
Independent Research (IR) stuft den Preis für die Übernahme von Qualtrics durch SAP als überteuert ein. Die Bewertungskennziffern liegen über denen des bereits sehr hoch bewerteten Cloud-Marktführers Salesforce. Der Preis sei auch dann nicht gerechtfertigt, wenn der für Qualtrics relevante Markt laut SAP mehr als 44 Milliarden US-Dollar ausmachen soll, die Bruttomarge über der von SAP liegt und Umsatz und operatives Ergebnis von SAP dann im zweistelligen Bereich wachsen sollen. Verschärfend sei die Finanzierung, die vollständig durch Fremdkapital erfolgen soll. Auch haben die Analysten Zweifel, dass der Bereich langfristig wachstumsstark ist.  

Wertpapier: SAP

5878. SAP
765 Postings, 239 Tage neymar , 13.11.18 13:04

Wertpapier: SAP

5879. Und
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 13.11.18 14:24
Nur weil die Übernahme Sinn macht, heißt das nicht, dass man dafür jeden Preis bezahlen darf.
Du kaufst ja auch kein Haus für 1 Million, das aktuell aber nur 150 000 Wert hat und vlt. erst in mehr als 10 Jahren tatsächlich diese 1 Millionen oder mehr wert sein wird.
Die Übernahme ist viel zu teuer, gibt keinen am Markt der das nicht auch so sieht, egal wen man sich anhört. Branchenexperten, Analysten etc.
Der SAP-CEO konnte auf Nachfrage, warum man denn nun diesen unfassbaren 20fachen Umsatz bezahlen musste auch keine wirkliche Antwort geben außer seinem üblichen amerikanischen Gefasel, dass alles super und toll sei.
 

Wertpapier: SAP

5880. Jaa
174 Postings, 610 Tage Undertaker00. , 14.11.18 10:28
DAS 20fache des Jahresumsatzes!!!

das 10 fache hätte auch gereicht...


Das Angebot war sicherlich so hoch, dass die Typen erst nicht überlegen mussten die Klitsche zu verkaufen...., die wollten eigentlich an die Börse (der Plan hat sich erledigt) !!

Für mich gibt es DREI Angebotspreise....

1. Ein Angebot, das verhandlungswürdig ist... (nicht zu niedrig... und als unterste Preisgrenze bzw. Ankerzahl würdig)

2. Ein Angebot, das der Diskussion nicht würdig ist (VIELLLL zu niedrig und als Ankerzahl desaströs!)  

3. Ein Angebot, das ohne nachzudenken anzunehmen ist (extrem hoch und eine weitere Verhandlung schädlich sein könnte... der Käufer will kaufen, kostet es was es wolle!!)


Dieser Deal fällt eindeutig unter NR.3

Zu uns Trader sagt man immer.... niemals den Preisen hinterherlaufen....
Manchmal ist es erschütternd zu sehen, dass selbst die Personen, die ein größeres RAD drehen die gleichen Unzulänglichkeiten besitzen wie der ganz "normale" Mensch!
 

Wertpapier: SAP

5881. Eine Frage!
174 Postings, 610 Tage Undertaker00. , 14.11.18 10:32
Wo müsste der SAP-Kurs stehen, um Abschreibungskosten in Höhe von 5 Mrd € zu rechtfgertigen?

Die Frage ist ernstaft!!  

Wertpapier: SAP

5882. Könnte sein!
174 Postings, 610 Tage Undertaker00. , 14.11.18 10:47
Ach ja... man hört ja immer.... die Finanzierung sei gesichert!
Wer hätte es gedacht?

Bestimmt ist auf dem Werksgelände der Nibelungenschatz gefunden worden und die Bergung ist nur noch eine Frage von Wochen..

könnte doch sein... ODER?
 

Wertpapier: SAP

5883. Was
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 19.11.18 16:19
Der CEO, was ein elender Schwaller. Typischer amerikanischer Verkäufer.
Am Tag der Übernahme angesprochen von CNBC bezüglich der Reaktion der Anleger, die den Zukauf wohl nicht zu mögen scheinen und die Aktie 4% in den Keller schicken: Blablaba alles super. Aktionäre werden sehr schnell erkennen wie toll alles ist. Ich rechne noch heute Nachmittag mit steigenden Kursen, spätestens aber morgen sollte die Aktie wieder steigen. Überhaupt wird sich die Aktie ganz ganz toll entwickeln, da ja alles super ist und das 20fache des umsatzes ja wirklich peanuts sind!

Der Typ ist der bestbezahlte CEO in Deutschland und dann kommt so ne mickrige Performance raus. Die Aktie kriecht seit Jahren nur mühsam nach oben. 50% in den letzten 5 Jahren. Das ist gerade mal die durchschnittliche Marktrendite. Sieht so ein unglaubliches Business aus?  

Wertpapier: SAP

5884. Weitere Übernahme
1641 Postings, 3211 Tage Tamakoschy , 19.11.18 18:06

Wertpapier: SAP

5885. Was
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 19.11.18 20:09
Was für Spinner da am Ruder sitzen.
Am absoluten Ende des Bullenmarktes, kurz vor der Rezession eine solche schwachsinnige Übernahme zu tätigen. Unfassbar.
Ein Jahr warten und die Bude hätte es fast geschenkt gegeben. Aber nein. Der fette Jahresbonus muss ja noch fließen.  

Wertpapier: SAP

5886. Verehrte Fahrgäste
246 Postings, 476 Tage larrywilcox , 19.11.18 20:35
der nächste Halt ist 84,50 EUR. Dort haben Sie Anschluss an 79 EUR. Umstiegsmöglichkeit bietet sich auf Gold an.  

Wertpapier: SAP

5887. Sap
665 Postings, 1120 Tage JlNxTonic , 20.11.18 14:46
SAP wird durchgereicht. Und das vollkommen zurecht. Schwaches Wachstum. Wahnsinniger Zukauf. CEO ein Märchenerzähler.
Nächster Halt 82, dann 76.  

Wertpapier: SAP

5888. Lest ihr
513 Postings, 1761 Tage buzzler , 20.11.18 20:50
Eigentlich den Quatsch,  den ihr schreibt, noch vor dem Posten?

 

Wertpapier: SAP

5889. Buzzler
246 Postings, 476 Tage larrywilcox , 21.11.18 12:48
Sagt derjenige, der die zu hohen Kursziele glaubt und bestimmt bei 108 EUR fett eingestiegen ist - auf Kosten seiner Fingernägel und schlaflosen Nächten!  

Wertpapier: SAP

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG