Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



Wikifolio CF Wertbeständig

Neue Antwort einfügen

1. Wikifolio CF Wertbeständig
5 Postings, 35 Tage AlphaKollekto. , 18.09.18 18:14
Hallo zusammen,

da ich seit Jahren hier auf onvista bin und seit April auch mein wikifolio an die Börsse gebracht habe möchte ich in diesem Thread darauf eingehen und es auch den Lesern hier vorstellen.

Das wikifolio ist kein Trading Portfolio, sondern dient der langfrsitigen Anlage in Wertpapieren. Entsprechend werden die gekauften Papiere üblicherweise mehrere Monate oder auch Jahre gehalten. Das wikifolio setzt sich dabei aus 3 Teilbereichen zusammen.

Der größte Bereich sind die strukturierten Produkte wie z.b. Discount und Bonus Zertifikate. Beigemischt können auch Discount Calls/Puts, Stable OS und ab Oktober hoffentlich auch wieder Inline OS. Diese sollten aber nur rund 2% des Portfoliowertes ausmachen und für Tradingzwecke oder zur Absicherung eingesetzt werden. Dabei soll ganz bewußt auf sehr hohes Aufgeld verzichtet werden und die Laufzeit zwischen 6 und 18 Monaten gewählt werden. Dadurch kann der Abstand zur Barriere sehr komfortabel sein und ein großer Anteil der Bonuszertifikate erlebt ihre maximale Rendite.

Der zweite Bereich sind ETFs. Diese dienen der breiten Streuung des Portfolios und um in Themen/Bereiche zu investieren, die ich sonst nicht im wikifolio abbilden könnte.

Der dritte Bereich sind Direktanlagen in Aktien und aktive Fonds, die seltsamerweise von Wikifolio als Aktie klassifiziert werden.
Der Kauf von Aktien erfolgt wenn es keine Möglichkeit gibt in derivater Form in das Unternehmen zu investieren bzw. dies nicht sinnvoll erscheint. Weiterhin wenn es sich um einen soliden Dividendenwert handelt oder um einen aussichtsreichen Wachstumswert. Die Gewichtung der einzelnen Titel liegt dabei üblicherweise unter 1% um eine breite Streuung zu erreichen.

Seit Emission wurde ein kleines Plus von 0,4% erzielt. Das langfristige Ziel ist ein mittleres einstelliges Kursplus p.a. zu erzielen, optimalerweise besser als der Dax bzw. EuroStoxx50 abzuschneiden und geringere maximale Verluste zu erleiden. Die Verluste seit bestehen wurden auf gut 12% beschränkt. Abgesichert wird mit Short ETFs, Reverse Bonus Zertifikaten und Discount Put OS/Inline OS.

Ich orientiere mich bei meinen Investitionen stark an der Vola (VDax und VIX) sowie am fear & greed Indikator. Charttechnik kommt zum Einsatz um abzuschätzen ob der Markt teuer oder günstig ist (z.B. Abstand zu gleitenden Durchschnittswerten).

Ich wünsche einen schönen Abend und gutes investieren.
Alpha  
2. Tagesbericht
5 Postings, 35 Tage AlphaKollekto. , 19.09.18 16:20
Gestern Abend erfolgte eine Gewinnwarnung bei Zalando, die die Aktie deutlich einbrechen ließ. Meiner Meinung nach zu deutlich, sodaß ich heute angefangen habe Stücke einzusammeln. Aufgrund der nach oben geschossenen Vola bieten sich auch Discounter an. Hier liegt meine Kauflimit noch im Markt. Ich denke der Titel bleibt volatil und ich komme hier noch zum Zug.
Heute ist die Vola im Dax weiter zurückgegangen auf mittlerweile unter 15% und nähert sich dem unteren Band beik ca. 14 an.Ich habe daher die Discount calls bei einem Dax Stand von 12.200 Punkten geschlossen und warte auf ein besseres CRV um wieder mit Discount Calls aktiv zu werden.
Eine Abstufung der UBS für Pro7Sat1 hat die Aktie heute auf Talfahrt geschickt. Da wir mit Bonus Zertifikaten investiert sind, hat das die Performance des wikifolios etwas gebremst. Die UBS senkt das Kursziel auf 22,60€. Der Analyst begründet dies mit dem Rückgang des klassischen TV-Geschäfts und dem Aufstieg der Streaming-Dienste. Die Aktie notiert in der Nähe des Jahrestiefs.
Die chinesichen Werte erholen sich heute ebenso wie der Automobilsektor. China plädiert für mehr Freihandel...
Gold scheint endlich einen Boden gefunden zu haben und so kann auch Barrick Gold davon profitieren. Die Aktie ist in den letzten Wochen enorm verprügelt worden. Teils wegen sinkender Goldpreise, teils auch wegen internen Problemen. Ich traue der Aktie zumindest eine leichte Erholung zu, da ich Gold und und vor allem Silber derzeit für sehr günstig halte.
Bei Öl sehe ich keine weiter steigenden Preise. Die USA, Russland und Saudi-Arabien haben sich zusammengeschlossen um die Angebotslücken aus dem Iran und Venezuela zu schließen. Daher nur eine kleine Position Discounter auf Brent Öl im wikifolio.
Evotec korrigiert die starken Anstiege der letzten Wochen wieder und ich habe eine kleine Position ins wikifolio zurückgenommen. Bei weiter fallenden Kursen werde ich hier aufstocken.

Insgesamt sehen wir einen leicht optimistischen Markt, der sich anschickt die Jahresendralley einzuläuten. Ein kurzer Rücksetzter sollte aber noch eingeplant werden. Das wikifolio legt um 0,4% zu, der Dax fast gleichauf bei 0,35%.

Frohes investieren!  
3. Bärenstark
5 Postings, 35 Tage AlphaKollekto. , 20.09.18 17:05
Die Märkte trotz Handelskrieg Bärenstark die letzten Tage und speziell heute. Der Dax geht 0,85% nach oben, die Vola jetzt unter 14 am unteren Rand der Bewegungen in den letzten Monaten. Deshalb auch heute wieder Aufstockung der Absicherung und kleinere Verkäufe in den long Positionen. Weiterhin halte ich kanpp 10% Kasse für Nachkaufgelegenheiten.Charttechnnisch steht jetzt bei 12.350 eine Hürde an. Hier könnte es durchaus zu einem Abpraller Richtung 12.100 kommen. Dann würde ich das wikifolio wieder komplett long auf Jahresendralley einstellen.
Heute liiegen wir mit 0,45% im plus und damit 0,4% hinter dem Dax zurück. Das liegt an der konservativen und langfristigen Ausrichtung des Portfolios.
Bei Nemetschek hat sich heute die extrem hohe Bewertung mal mit einem minus von 10% entladen. Auch Wirecard kam etwas unter die Räder mit aktuell  noch rund 4% minus. Ich halte die Aktie für teuer und denke, daß diese nach der Dax Aufnahme den Rückwärtsgang einlegen wird. Kursziel eher 150€ als 200€.
Der ganze Autosektor heute mächtig unter Dampf. Auch Conti springt endlich wieder an, nachdem das Unternehmen wegen 2 Gewinnwarnungen in diesem Jahr extrem geschröpft wurde und meiner Meinung nach sehr günstig bewertet ist. Ebenso kommt Bayer wieder auf die Beine dank einer Kaufempfehlung.
Zalando pendelt sich nach dem Rutsch so langsam aus. Die Aktie habe ich heute morgen verkauft, dafür ist heute Nachmittag ein Discounter ins Portfolio aufgenommen worden.
Die Bankenwerte sind nach monatelanger Durststrecke mal wieder auf der Kaufliste der Investoren. Vor allem in Europa wird das Übernahme- und Fusionskarusell in Fahrt kommen.
Auf die Neuaufnahme von Capped Calls verzichte ich aufgrund der extrem niedrigen Vola. Hier bieten sich langlaufende Put OS zur Absicherung an. Diese sind derzeit wieder sehr günstig zu haben.
Schönen Abend !
Alpha  
4. Wochenhöchststand
5 Postings, 35 Tage AlphaKollekto. , 21.09.18 17:21
Zum Wochenende gibt der Markt nochmal alles. Verfallstermin war eher ruhig, der Dax stieg nochmal bis 12.460 an, bevor dann zum Wochenschluß bei 12.390 Feierabend ist. Die Vola geht auch noch eine Etage tiefer bis 13,5% und signalisiert für mich im Zusammenhang mit 650 Gewinnpunkten in wenigen Tagen beim Dax das wir oben angekommen sind.
Beste Voraussetzungen eine kleine Position an Dax Puts im wikifolio einzustreuen. Diese profitieren vonsteigender Vola und sinkenden Kursen doppelt.
Die chinesischen Werte können heute stark zulegen, vor allem BYD (neuer Auftrag für Elektrobusse) und Geely profitieren von einem neuen chinesischen Plan den Inlandskonsum anzuschieben.
Bei unserer großen Position Mutares gibt es sehr erfreuliche Nachrichten. Nachdem Ja die Beteiligung Zanders für einen (übertriebenen) Kursrutsch sorgte, kommt heute SMC Research kurz vor den Halbjahreszahlen mit der Meldung, daß ein Exit den Gewinn von Mutares deutlich angeschoben habe. Außerdem stehen in den nächsten Monaten 2 weitere Exits an.

Für das wikifolio endet die Woche daher sehr positiv mit einem Wochengewinn von 2,83% sowie einem neuen Mittelzufluß. Herzlichen Dank für den Vertrauensbeweiß.
Schönes Wochenende,
Alpha  
5. Schwacher Wochenstart
5 Postings, 35 Tage AlphaKollekto. , 24.09.18 17:12
Zum Wochenstart tendiert der Dax schwach. Ausgehend von einer Vola bei 13,5% und einem 650 Punkte Anstieg ist es recht wahrscheinlich das der Dax weiterhin den Rückwärtsgang einlegt. Die Vola ist heute schon um 6% angesprungen, der Dax geht auf 12.360 Punkte zurück. Ein erneutes Abtauchen unter 12.000 Punkte kann ich mir sehr gut vorstellen und habe daher die Absicherung erhöht.
Unser Portfoliowert Intrexon kann heute gute Nachrichten vermelden und schnellt um 30% nach oben. Details dazu in meinem wikifolio bzw. auf der dazugehörenden Facebook Seite.
Barrick Gold kauft den Konkurrenten Randgold und kann davon extrem profitieren. Wir sind über Bonuszertifikate an dem Wert beteiligt
Das wikifolio verliert auch Dank der beiden o.g. Werte heute im Gegensatz zum Dax nur 0,2%.
LG
Alpha  

Copyright 1998 - 2018 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG