Logo
Analysen - Indices
24.09.2018
DAX: Neue Orientierung
BNP Paribas

www.derivatecheck.de

Paris (www.aktiencheck.de) - Der dritte große Verfallstermin wurde abgerechnet. Der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) kann sich ab heute neu orientieren und die Sondereffekte der letzten Tage abschütteln, wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht.

Eines sei klar: Unter den beiden 200-Tage-Linien sehe es noch längst nicht bullisch aus!

Schwacher Wochenauftakt! Ein neuer 3-Monatszyklus habe begonnen. Der DAX beginne heute schwächer und falle wahrscheinlich zunächst mindestens bis 12.375, um eine "abc"-Flagge zu komplettieren. Ein weiteres Ziel sei die Kurslücke von Freitag, die mit dem echten Anteil bei 12.355 und dem partiellen Gapanteil bei 12.326,5 geschlossen werden würde. Ab 12.375 bzw. ab 12.350 oder 12.325 gäbe es bereits wieder Anstiegschancen bis zum Hoch von Freitag bei 12.458 oder bis zum EMA200 des Tageskerzencharts bei 12.512. Tiefer liegende Unterstützungen seien der IKH/Tag bei 12.231 und die Horizontalunterstützung bei ca. 12.100. (24.09.2018/ac/a/m)


© 1998 - 2018, derivatecheck.de