Logo
Analysen - Markt
05.03.2018
Wahl in Italien: Verrannt, gelähmt, abgehängt?
Nord LB

www.derivatecheck.de

Hannover (www.aktiencheck.de) - Wie befürchtet haben die Parlamentswahlen in Italien eine politische Blockadesituation hervorgebracht, so die Analysten der Nord LB.

Besorgniserregend sei vor allem das Ausmaß, in dem rechtspopulistische und eurokritische Strömungen den Zuspruch der Wähler gefunden hätten. Die Bildung einer handlungsfähigen Regierungskoalition sei vorerst nicht in Sicht. Die Hängepartie drohe den noch fragilen wirtschaftlichen Aufschwung abzuwürgen und die prekäre Verschuldungslage der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone weiter zuzuspitzen. (05.03.2018/ac/a/m)


© 1998 - 2018, derivatecheck.de