Logo
Analysen - Rohstoffe
07.06.2019
Palladium mit Pullback
BNP Paribas

www.derivatecheck.de

Paris (www.aktiencheck.de) - Bei Palladium (ISIN: XC0009665529, WKN: XPDUSD) kam es in den vergangenen Wochen zu einer ausgedehnten Seitwärtsbewegung, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht.

Dabei hätten sich die Notierungen über der bei 1.313 USD liegenden Unterstützung gehalten und bereits einen Ausbruchsversuch über den mittelfristigen Abwärtstrend gestartet. Es sei jedoch zunächst zu einem Pullback gekommen.

Der Rücklauf nach dem Ausbruch aus dem Abwärtstrend werde auf den 1.313 USD aufgefangen, was eine Bestätigung des Kaufsignals nach sich ziehen könnte. Gehe es anschließend über 1.381 USD hinaus, seien Kursgewinne in Richtung 1.437 USD schnell möglich. Alternativ trübe sich das Chartbild unterhalb der 1.313 USD nochmals ein, was einen Rückfall bis 1.274 USD einleiten dürfte. (07.06.2019/ac/a/m)


© 1998 - 2019, derivatecheck.de