Suche
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Zertifikate
 Optionsscheine
 Optionen & Futures
nach Artikeln
alle Artikel
nur Analysen
nur News
als Quelle
 
WKN/ISIN/Symbol/Name

Analysen des Tages
vorheriger Monat Juni 2021 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30
             

 
 
 

Newsletter
 

Login Depot + Forum
 
Passwort vergessen?



 
 

Apple: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - Chartanalyse


17.05.2021 - 09:46:08 Uhr
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Apple: Aufwärtskorrektur im Abwärtstrend - Chartanalyse

Die Aktien von Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) befinden sich seit dem Verlaufshoch bei USD 137,07 in einem Abwärtstrend und haben dabei am 04. Mai bei USD 130,55 zunächst den steigenden Trendkanal nach unten durchbrochen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Dabei sei auch der 50er EMA nachhaltig nach unten durchbrochen worden. Eine Aufwärtskorrektur am 07 Mai sei direkt an der unteren Begrenzung des steigenden Trendkanals sowie im Bereich des 10er EMA ausgelaufen. Danach sei es wieder bis zum Verlaufstief bei USD 122,25 am 12. Mai abwärts gegangen. In der Folge hätten die Bullen wieder das Ruder übernommen und eine erneute Aufwärtskorrektur im übergeordneten Abwärtstrend eingeleitet. Aktuell würden sich die Aktien von Apple erneut im Bereich des 10er EMA befinden, der bei USD 127,56 verlaufe. Die Aktien seien am Freitag bei USD 127,45 aus dem Handel gegangen.

Ausblick: Der Abwärtstrend sei bei Apple weiterhin klar intakt, allerdings würden sich die Papiere aktuell in einer Aufwärtskorrektur befinden.

Die Short-Szenarien: Die Aktien würden im Bereich um den 10er EMA wie bereits zuvor wieder nach unten abdrehen und dem Abwärtstrend folgend das Verlaufstief bei USD 122,25 unterschreiten. In der Folge wäre dann mit einem weiteren Kursrückgang bis zum 200er EMA bei aktuell USD 119,14 zu rechnen. Unter dem 200er EMA würde sich die Lage nachhaltig eintrüben und ein weiterer Kursrückgang bis zum Verlaufstief bei USD 116,21 vom 08. März wahrscheinlich werden. Solange die Aktie unter dem 50er EMA bleibe, sei eher mit weiter fallenden Kursen zu rechnen.

Die Long-Szenarien: Die Aktien von Apple könnten die Aufwärtsdynamik vom Freitag weiter beibehalten und nachhaltig über den 10er EMA ansteigen. Gelinge dann auch ein Anstieg über den 50er EMA, wäre mit einem weiteren Hochlauf bis zur unteren Trendkanalbegrenzung bei USD 132,00 zu rechnen. (Analyse vom 17.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
105,08 Euro +0,71% (17.05.2021, 09:24)

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
104,86 Euro -0,11% (17.05.2021, 09:44)

Nasdaq-Aktienkurs Apple-Aktie:
USD 127,45 +1,98% (14.05.2021)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie Deutschland:
APC

Ticker-Symbol Apple-Aktie Nasdaq:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tabletts der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (17.05.2021/ac/a/n)




Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken Derivate-Infos
Weitere Analysen & News mehr
15.06.2021, BNP Paribas
Brent-Ölpreis: Kursgewinne möglich
15.06.2021, BNP Paribas
Silber: Kursgewinne möglich
15.06.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
DAX (Tageschart): Neue Rekordstände dies- und jenseits des Atlatntiks - Chartanalyse
15.06.2021, HSBC Trinkaus & Burkhardt
JinkoSolar (Tageschart): Zurück in der Erfolgsspur? Chartanalyse
15.06.2021, BNP Paribas
DAX erneut oben auf
 

Copyright 1998 - 2021 derivatecheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG